Startseite

Ich wurde 1957 in Duisburg - Homberg in Deutschland geboren.

Bis zum 20. Lebensjahr lebte ich in Deutschland. Meine Hauptinteressen galten in dieser Zeit der klassischen Musik und dem klassischen Tanz, welche ich gerne zu meinem Beruf gemacht hätte. Auch die Gestaltung von theatralischen Kostümen beschäftigte mich bereits. Der Besuch eines Konservatoriums hätte nicht unbedingt das Abitur erfordert, deshalb beendete ich meine Schule auch zunächst nur mit der Mittleren Reife, welche ich auf der Berufsfachschule für hauswirtschaftliche und soziale Richtung erlangte. Ein künstlerisches Studium blieb danach leider nur ein Wunsch.

Nach meinem zwanzigsten Lebensjahr ging ich nach Italien, um auf dem Staatlichen Kunstgymnasium zu Florenz - Richtung Bildende Künste - mein Abitur zu machen. Während dieser Florentiner Zeit begann mein Interesse an Monumentalfilmen und an der Antiken Geschichte zu erwachen.

Ich ging dann nach Triest, um zunächst an der Sprachhochschule seiner Universität Fremdsprachen - Italienisch und Spanisch - zu studieren. Dieses Vorstudium wurde mit dem Diplom als Fremdsprachen-Korrespondentin und Übersetzerin abgeschlossen.

Anschließend begann ich in Triest Geschichte - Fachrichtung Römisch / Byzantinische Epoche - und Kunstgeschichte zu studieren. Dieses Studium wurde durch längere Studienaufenthalte in Ägypten und der Türkei ergänzt. Meine Abschlußarbeit - ein Buch über "Die Araberbelagerungen von Konstantinopel" - verfaßte ich an der Universität von Thessaloniki in Griechenland, wo ich über drei Jahre als Gasthörerin verbrachte.

1995 beendete ich mein Geschichtsstudium in Triest mit summa cum laude.

Ich spreche mehrere Sprachen (Deutsch / Italienisch perfekt, Neugriechisch, Englisch Spanisch, Französisch) und arbeite als freie Historikerin. In meiner Freizeit widme ich mich - wie bereits seit meiner Jugend - dem Tanzen und der Photographie.